Newsletter 38/16

September 18, 2016 in Aufschlageseite

Liebe Abonnentinnen und Abonnenten!

In der kommenden Woche finden Sie auf mottingers-meinung.at folgende Kulturhighlights:

  • Wir berichten über die „Coriolan“-Premiere am Akademietheater mit Burg-Heimkehrer Cornelius Obonya und den Wiener Saisonstart des Theater zum Fürchten mit Neil La Butes „Das Maß der Dinge“,
  • über die anlaufenden Filme „24 Wochen“ von Anne Zohra Berrached und die Bobo-Komödie „Was hat uns bloß so ruiniert“ von Marie Rötzer,
  • sprechen mit Claudia Sabitzer über die Volkstheater/Bezirke-Produktion „Mittelschichtblues“ und mit Sebastian Koch über seine Rolle im Kinodrama „Nebel im August“,
  • und werfen einen ersten Blick auf die ebenfalls kommende Woche anlaufende Ausstellung „Fremde Götter“ im Leopold Museum.

Außerdem gibt es eine Vorschau auf das Programm 2016/17 im Werk X und auf das Projekt „Offene Burg“  – und wie immer jede Menge Kulturtipps.

Viel Vergnügen beim Lesen!

Michaela & Rudolf Mottinger

Wien, 18. 9. 2016

Newsletter 37/16

September 9, 2016 in Aufschlageseite

Liebe Abonnentinnen und Abonnenten!

In der kommenden Woche finden Sie auf mottingers-meinung.at folgende Kulturhighlights:

  • Wir berichten über die Wien-Premiere der „Staatsoperette“ im Theater Akzent und die Saisoneröffnungspremiere „Axel an der Himmelstür“ an der Volksoper,
  • über die Uraufführung von „Die Welt ist groß und Rettung lauert überall“ am Landestheater Niederösterreich, ein Gespräch mit der neuen Intendantin Marie Rötzer finden Sie bereits hier: www.mottingers-meinung.at/?p=22087,
  • sprechen mit Ulrich Seidl über seinen Dokumentarfilm „Safari“, der am 16. September in den Kinos anläuft, eine Filmkritik finden Sie bereits hier: www.mottingers-meinung.at/?p=22102,
  • besuchen die Proben für das neue VBW-Musical „Schikaneder“ und werfen einen ersten Blick auf die ebenfalls kommende Woche anlaufende Albertina-Ausstellung „Seurat, Signac, Van Gogh“.

Außerdem gibt es eine Vorschau auf das Programm des steirischen herbst, die Buchbesprechung von Ha Jins Spionagethriller „Verraten“  – und wie immer jede Menge Kulturtipps.

Viel Vergnügen beim Lesen!

Michaela & Rudolf Mottinger

Wien, 9. 9. 2016

Newsletter 36/16

September 2, 2016 in Ausstellung, Buch, Bühne, Film, Klassik, Tipps

Liebe Abonnentinnen und Abonnenten!

In der kommenden Woche finden Sie auf mottingers-meinung.at folgende Kulturhighlights:

  • Wir berichten von Matthias Hartmanns multimedialer „Räuber“-Inszenierung am Salzburger Landestheater,
  • über die Wien-Premiere von „Endspiel“ am Akademietheater und die Uraufführung von „Das Narrenschiff“ am Volkstheater, ein Gespräch dazu finden Sie bereits hier: www.mottingers-meinung.at/?p=21783,
  • sprechen mit Marie Rötzer, der neuen Intendantin des Landestheater Niederösterreich, über ihre Pläne für das Haus,
  • und stellen den bei den Filmfestspielen von Venedig gezeigten neuen Ulrich-Seidl-Film „Safari“ vor.

Außerdem gibt es eine Vorschau auf den Spielplan 2016/17 des Schauspielhaus Wien, einen ersten Blick auf die Martin-Kippenberger-Schau im Kunstforum der Bank Austria, „Sex in Wien“  – und wie immer jede Menge Kulturtipps.

Viel Vergnügen beim Lesen!

Michaela & Rudolf Mottinger

Wien, 2. 9. 2016

Newsletter 35/16

August 26, 2016 in Ausstellung, Buch, Bühne, Film, Klassik, Tipps

Liebe Abonnentinnen und Abonnenten!

In der kommenden Woche finden Sie auf mottingers-meinung.at folgende Kulturhighlights:

  • Wir berichten von der Ödön von Horváth-Uraufführung „Niemand“ am Theater in der Josefstadt – ein Interview über dieses mehr als 90 Jahre verschollen gewesene Werk finden Sie bereits hier: www.mottingers-meinung.at/?p=21624,
  • und über Houchang Allahyaris neuen Kinofilm „Rote Rüben“, für den der Filmemacher mit seinem Sohn Tom-Dariusch nach mehr als 40 Jahren erstmals wieder den Iran bereist hat,
  • sprechen mit dem neuen Volkstheater-Ensemblemitglied Michael Abendroth über Dušan David Pařízeks Uraufführung von Katherine Anne Porters großem Gesellschaftsroman „Das Narrenschiff“,
  • und stellen den Spielplan des TAG für die Saison 2016/17 vor.

Außerdem gibt es die Buchbesprechung von „Die Unvollkommenheit der Liebe“, dem neuen Roman der Pulitzerpreisträgerin Elizabeth Strout, der auf der Longlist für den Man Booker Prize steht, einen Tag mit Rudolf Buchbinder im „Beethoven-Rausch“  – und wie immer jede Menge Kulturtipps.

Viel Vergnügen beim Lesen!

Michaela & Rudolf Mottinger

Wien, 26. 8. 2016

Newsletter 34/16

August 22, 2016 in Ausstellung, Buch, Bühne, Film, Klassik, Tipps

Liebe Abonnentinnen und Abonnenten!

In dieser Woche finden Sie auf mottingers-meinung.at folgende Kulturhighlights:

  • Wir berichten von der Salon5-Premiere am Thalhof, dessen künstlerische Leiterin Anna Maria Krassnigg Dostojewskijs Roman „Der Idiot“ für die Bühne eingerichtet hat,
  • fahren noch einmal zum Welttheaterfestival Art Carnuntum, dessen Intendant Piero Bordin unter dem Titel „The Summit / Der Gipfel“ einen Text über die Kaiserkonferenz des Jahres 308 verfasst hat, den er nun in Szene setzt,
  • sprechen mit Maria Teuchmann vom Thomas-Sessler-Verlag über die sensationelle Entdeckung des Ödön-von-Horváth-Drama „Niemand“, das am 1. September an der Josefstadt uraufgeführt wird, und
  • schreiben über den neuen österreichischen Kinofilm „Hotel Rock’n’Roll“ – ein Interview mit Drehbuchautor, Regisseur und Hauptdarsteller Michael Ostrowski finden Sie bereits hier: www.mottingers-meinung.at/?p=21535.

Außerdem gibt es einen ersten Blick auf die Ausstellung von Michael Kienzer in der Kremser Minoritenkirche, die erste Schau des neuen Kunsthallen-Chefs Florian Steininger und von ihm selbst kuratiert, die Buchbesprechung von Howard Jacobsons Shakespeare-Paraphrase „Shylock“  – und wie immer jede Menge Kulturtipps.

Viel Vergnügen beim Lesen!

Michaela & Rudolf Mottinger

Salzburg, 22. 8. 2016