Dschungel Wien: Peter Turrini – Uraufführung

Mai 22, 2014 in Tipps

VON MICHAELA MOTTINGER

Was macht man, wenn …

Ratschläge für den kleinen Mann

Bild: Dschungel Wien

Bild: Dschungel Wien

Der DSCHUNGEL WIEN präsentiert Peter Turrinis erstes Kinderbuch erstmals auf der Bühne: „Was macht man, wenn … – Ratschläge für den kleinen Mann“ (7+) bringt ab  22. Mai, 18 Uhr, Groß und Klein – egal ob Mann oder Frau – mit herrlich unkonventionellen Antworten auf nicht immer alltägliche Fragen zum Schmunzeln. Von der liebevollen Umsetzung seines Kinderbuch-Klassikers unter der Regie von Nika Sommeregger, zeigte sich Peter Turrini bereits bei mehreren Probenbesuchen sehr erfreut. Wie auch die Vorlage bleibt auch die dramatisierte Version des witzigen Ratgebers konsequent parteiisch: auf der Seite der Kinder! Der große Dramatiker Peter Turrini gibt herrlich unkonventionelle Antworten auf nicht immer alltägliche Fragen von Kindern. Ein Muss für die Bühne.

Was macht man, wenn Soldaten auf dem Dach sitzen? Einem ein Löwe auf dem Zebrastreifen begegnet? Wie geht man mit Schlägertypen um? Wie mit Goldschätzen verfahren, die gefunden werden? Was tun, wenn man zum Essen eingeladen wird und das Essen grauslich ist? Wie sich retten aus dem Bauch eines Wals? Was macht man, wenn man von einem Erwachsenen Blödmann geschimpft wird? Was tun, wenn man nicht mitspielen darf? Und die alles entscheidende Frage für den kleinen Mann: Wie landet Bub bei Mädchen?

Peter Turrini ist mit seinem Buch „Was macht man, wenn … Ratschläge für den kleinen Mann“ eine Sternstunde der Literatur gelungen. Ein Ratgeber voller skurriler, humorvoller, schrecklicher, witziger, hintergründiger Geschichten. Für jede Lebenslage weiß Turrini etwas zu erzählen, das besser nicht sein könnten.

www.dschungelwien.at

22. 5. 2014