Vienna Jazzfloor 2013

Oktober 28, 2013 in Klassik

ADVERTORIAL

100 Konzerte von Blues über Soul bis zur Avantgarde

Kevin Mahogany Bild: Jazzfotos Brunner

Kevin Mahogany
Bild: Jazzfotos Brunner

Zum 15. Mal laden die Wiener Livemusikclubs Blue Tomato, Davis, Jazzland, Miles Smiles, Reigen, Sargfabrik, Zum lustigen Radfahrer, und Zwe, zum IG Jazz Clubfestival VIENNA JAZZFLOOR, das von 1 bis 30. November mit rund 100 Konzerten aus den Bereichen Jazz, Blues, Rock, World, Soul, …bis hin zu Avantgarde aufwartet.  Einen Monat lang soll bei diesem Fest auf die herausragende Leistung der Wiener Clubs hingewiesen werden, die als Treffpunkt verschiedenster Kulturen und Religionen seit Jahrzehnten wertvolle Arbeit leisten; wo neue Spielformen erprobt, mit MusikerkollegInnen und Ensembles aus dem In- und Ausland gejammt werden kann. Solche Kooperationen stehen auch heuer wieder reichhaltig am Programm, und oft sind gerade sie es, die für echte „Sternstunden“ beim VIENNA JAZZFLOOR sorgen. Das Angebot reicht dabei vom „Top-Act“ bis zum „Newcomer“ – vom „Solo-Konzert“ bis zum „Big Band“-Format …  Ein Blick auf die website ist angeraten, da dort viele Details (Kurztexte, Herkunft, Besetzung, Beginnzeiten, Eintritt/ Eintritt Frei, …) in der stets aktuellsten Version zu finden sind – und auch der brandneue VIENNA JAZZFLOOR-FOLDER steht ab sofort unter: www.ig-jazz.at zum Download bereit!

START/ AUFTAKT am 1. November:

Mit einem Auftritt des amerikanischen Blues/Swing und Modern-Jazz Sängers KEVIN MAHOGANY in Begleitung heimischer Musiker, startet Freitag, 1. November, der 15. VIENNA JAZZFLOOR im Wiener Jazzland, wo traditioneller Weise (ebenso wie im Davis und beim Lustigen Radfahrer) Fans von Swing und Dixieland auf ihre Kosten kommen – während zeitgleich im Wiener Reigen Bassist & Sänger GERRY MCAVOY (mit Band und Freunden) der Musik seines einstigen Arbeitgebers Rory Gallaghers Tribut zollt, und damit eine ganze Reihe hervorragende Blues/Rock Konzerte einläutet (PAT TRAVERS 06.11./ ROB TOGNONI TRIO 09.11./ DR. FEELGOOD 15.11. uva) – im Zwe  im zweiten Wiener Gemeindebezirk, begeht man den Eröffnungsabend mit einem Konzert des  2012 „Best Jazz Album of the Year“ ausgezeichneten, ungarische Jazz und Rock-Gitarristen, ALAPI ISTVAN, der gemeinsam mit BAND, sein neuestes Projekt vorstellen wird  … Die folgenden Wochen lassen in Sachen Vielfalt kaum Wünsche offen: von Bebop, Mainstream, Modern-  und zeitgenössischer Jazz;  Swing & Dixieland; bis hin zu „Simply More Than Jazz“, Soul & Weltmusik, ist hier alles vertreten….  Die Eintrittspreise sind mit EUR 5,- bis EUR 25,- vergleichsweise günstig, und laden perfekt dazu ein, sein Heim zu verlassen, Neues kennen zu lernen, und in die Tiefen der Clubs abzutauchen … und es ist noch niemand verloren gegangen.

ENJOY  – alle Infos unter www.ig-jazz.at 

VIENNA JAZZFLOOR 2013

IG Jazz Clubfestival – von 01. bis 30. November 2013 WIEN/ Clubszene

Teilnehmende Clubs: Blue Tomato – Davis – Jazzland – Miles Smiles – Reigen – Sargfabrik – Zum lustigen Radfahrer – Zwe   

www.ig-jazz.at

Woche 1 (KW 44/ 28.10.- 03.11):

KEVIN MAHOGANY (USA/ AUT) (Fr.01.11 & Sa.02.11.Jazzland,21h) – GERRY MCAVOY`S BAND OF FRIENDS (Fr.01.11.Reigen,20:30h) – ALAPI ISTVAN BAND  „Jazz/Rock“ (Fr.01.11 Zwe,21h) –  ‚S FUNKTIONIERT FEAT. CARL AVORY (UK) „Soul, Funk, Jazz“ (Sa.02.11.Zwe,20h) – DANIEL NÖSIG’S SUNDAY NIGHT SPECIAL „Something else“ (So.03.11.Zwe,20h)

Woche 2 (KW 45/ 04.-10.11):

DANIEL NÖSIG/ JURE PUKL QUINTETT (Mo.04.11.Jazzland,21h) – TOGETHER (Mi.06.11.Jazzland,21h) – PAT TRAVERS BAND (Mi.06.11.Reigen,20:30h) – FEDERSPIEL (A) Mi.06.11.Sargfabrik,20h – OTTO LECHNER & MAX NAGL (Mi.06.11.Miles Smiles,20:30h) – ELLY WRIGHT’S BIRTHDAY PARTY (Do.07.11Jazzland,21h) – ALICE FRANCIS (D)(Fr.08.11Sargfabrik,20h) – JULIE DEXTER & BAND (Fr.08.11.Reigen,20:30h) – GRADISCHNIG/ NAGL/ HERBERT/ VATCHER (A/ HOL) (Fr.08.11.Blue Tomato,20:30h) – HELMUT SCHNEEWEISS (A) (Fr.08.11.Zum lustigen Radfahrer,20h) – DOMINIK FUSS‘ RUMPUS PROJECT „Modern Jazz“  (Fr.08.11.Zwe,20h) – JUMP THE CURB (A) (Fr.08.11.Davis,21h) – KARL RATZER/ HEINZ CZADEK SEPTETT  (Fr.08. & Sa.09.11.Jazzland,21h) – ROB TOGNONI TRIO (Sa.09.11.Reigen,20:30h) – JAZZAHEAD PICANTE „Jazz“  (Sa.09.11.Zwe,20h) – PROJECT TWO- Big Band (So.10. & So. 24.11.Zwe,20h)

Woche 3 (KW 46/ 11.-17.11.):

TURNAROUND (Mo.11.11.Jazzland,21h) – ROBERTA PIKET (USA) PIANO SOLO & EARL THOMAS & BAND (Mo.11.11.Reigen,20:30h) – WOODY SHAW PROJECT (Di.12.11.Jazzland,21h) – PAUL LAMB & THE ROOSEVELT HOUSEROCKERS (GB/A) (Di.12.11.Davis,21h) – LÖSCHEL/ SKREPEK/ ZROST (Mi.13.11.Miles Smiles,20:30h) – DEAN BROWN QUARTET (Mi.13.11.Reigen,20:30h) – BEST OF ROLAND BATIK TRIO (Mi.13. & Do.14.11.Jazzland, 21h) – MOR KARBASI (ISRAEL) (Do.14.11. Sargfabrik,20h) – STEVE GROSSMAN QUARTET (Do.14.11.Reigen,20:30h) – SOBCZYK’S BLUES BUNCH „Boogie Woogie & Blues“  (Fr.15.11.Zum lustigen Radfahrer,20h) – ORIGINAL STORYVILLE JAZZBAND (Fr.15.11.Jazzland,21h) – DR. FEELGOOD (Fr.15.11.Reigen,20:30h) – GUSTAFSSON/ KERN (S/A) (Fr.15.11.Blue Tomato,20:30h) – ALEXANDER EHRENREICH BIG BAND (Fr.15.11.Zwe,20h) – ZYDECO ANNIE & THE SWAMP CATS (D) (Fr.15.11.Davis,21h) – SOBCZYK’S NEW ORLEANS BUNCH „New Orleans Jazz“ (Sa.16.11.Zum lustigen Radfahrer,20h) – EDDIE’S SWING CATS feat. Hans Salomon & Jamie Fletcher (Sa.16.11.Jazzland,21h) – SPARKLING BRUT (Sa.16.11.Reigen,20:30h) – JOHANNES THOMA QUARTETT – CD Präsentation (Sa.16.11.Zwe,20h)

Woche 4 (KW 47/ 18.–24.11.)

CLEMENS SALESNY: „GOODNIGHT, IRENE“ (Mo.18.11.Jazzland,21h) – BANNED OF FRIENDS – THE GRANDE MOTHERS RE:INVENTED (Mo.18.11.Reigen,20:30h) – FRANK MCCOMB TRIO (USA) „Jazz, Funk, Soul“ (Mo.18.11.Zwe,20h) – CLEM CLEMPSON BAND, SUPP. POWER FACTORY (Di.19.11.Reigen,20:30h) – GIANMARIA TESTA (ITALIEN) (Di.19.11.-Fr.22.11.Sargfabrik,20h) – SCOTT HAMILTON (Di.19.-Sa.23.11.Jazzland,21h) – MATTHIAS JAKISCHITZ & ANTON BURGER (Mi.20.11.Miles Smiles,20:30h) – PAUL CAMILLERI TRIO (Mi.20.11.Reigen,20:30h) – INSINGIZI, JEYS MARABINI, BRAZAMA feat CHORNISSEN & NOBUNTU „Roots Music From Southern Africa 2013“ (Do.21.11.Reigen,20:30h) – OMIT FIVE – Jazz-Quintett (Do.21.11.Zwe.20h) – FLIP PHILIPP, JON SASS, DIETMAR KÜBLBÖCK „Bassblowaz“ (Fr.22.11.Zum lustigen Radfahrer,20h) – MAALO (Fr.22.11Reigen,20:30h) – THE THING present new cd BOOST (N/S) (Fr.22.11.Blue Tomato,20:30h) – ORIOXY „World – Folk – Jazz“ (Fr.22.11.Zwe,20h) – MIKE SPONZA & BAND (Fr.22.11.Davis,21h) – ERNIE WATTS QUARTET (Sa.23.11.Reigen,20:30h) – WOLFGANG SELIGO JAZZ TRIO (Sa.23.11.Zwe,20h) – PROJECT TWO- Big Band (So. 24.11.Zwe,20h)

Woche 5 (KW 48/ 25.11.-01.12.)

JURE PUKL QUARTET (Mo.25.11.Zwe,20h) – SONNY FORTUNE QUINTET feat. Michael Varekamp (Mo.25.-Do.28.11.Jazzland,21h) – GÜNTHER STRAUB & PETER MÜLLER (A) (Di.26.11.Davis,21h) – JAZZ BUSTERS (Mi.27.11.Miles Smiles,20:30h) – ALAN BROADBENT TRIO (Mi.27.11.Reigen,20:30h) – REMPIS/ ZERANG (USA) (Mi.27.11.Blue Tomato,20:30h) – LAS HERMANAS CARONNI (ARGENTINIEN) (Do.28.11.Sargfabrik,20h) – THE CAVERN BEATLES (Do.28.11.Reigen,20:30h) – HALVORSON/ CRUMP (USA) (Do.28.11.Blue Tomato,20:30h) – BLUE NOTE SIX (Fr.29.11.jazzland,21h) – IRMIE VESSELSKY DUO & DAVID HEBENSTREIT (Fr.29.11.Reigen,20:30h) – WORRIED MEN SKIFFLE GROUP „Folk-Jazz-Blues“ (Fr.29.11.Zum lustigen Radfahrer,20h) – BETTY SEMPER & THE SURFING ZEBRAS (A) (Fr.29.11.Davis,21h) – SOUL CLUB „Get ready to funk!“ (Fr.29.11.Zwe,20h) – BURGUNDY STREET JAZZBAND (Sa.30.11.Jazzland,21h) – PETER SCHLEICHER BAND “DIE WIENER STONES” (Sa.30.11.Reigen,20:30h) – RUNNING HYBRIDS (HU-D-A-USA) (Sa.30.11.Zwe, 20h)

Download FOLDER „VIENNA JAZZFLOOR 2013“ (Kurztexte, Infos, Eintrittspreise & Beginnzeiten): www.ig-jazz.at