Nestroy 2020: Die Preisträgerinnen und Preisträger

Oktober 4, 2020 in Bühne

Lebenswerk: Christoph Marthaler

Bestes Stück – Autorenpreis: Elfriede Jelinek für „Schwarzwasser“, Uraufführung, Akademietheater

Beste Schauspielerin: Caroline Peters in „Schwarzwasser“ von Elfriede Jelinek, Uraufführung, Akademietheater

Bester Schauspieler: Franz Pätzold als Dionysos in „Die Bakchen“ von Euripides, Burgtheater www.mottingers-meinung.at/?p=34408

Beste Darstellung einer Nebenrolle: Alexander Absenger als Charlotta Iwanowna in „Der Kirschgarten“ von Anton Tschechow, Theater in der Josefstadt www.mottingers-meinung.at/?p=36654

Beste Regie: Florentina Holzinger mit „TANZ. Eine sylphidische Träumerei in Stunts“, Erstaufführung, Koproduktion Spirit mit Tanzquartier Wien

Bester Nachwuchs weiblich: Bérénice Hebenstreit mit der Inszenierung „Urfaust/FaustIn and out“ von Johann Wolfgang Goethe/Elfriede Jelinek, Volkstheater www.mottingers-meinung.at/?p=38575

Bester Nachwuchs männlich: Mathias Spaan mit der Inszenierung „Die Nibelungen“ nach Friedrich Hebbel, eine Produktion des Landestheaters Niederösterreich zu Gast in der Bühne im Hof

Beste Ausstattung: Ene-Liis Semper und Tiit Ojasoo für Bühne, Kostüm, Video „Meister und Margarita“ nach Michail Bulgakow, Akademietheater www.mottingers-meinung.at/?p=35347

Beste Off-Produktion: „Dunkel lockende Welt“ von Händl Klaus, Inszenierung Nurkan Erpulat, WERK X www.mottingers-meinung.at/?p=35553

CORONA-Spezialpreis: „Der Kreisky-Test“ Online-Produktion von Nesterval, Inszenierung Herr Finnland www.mottingers-meinung.at/?p=39561

Beste Bundesländer-Aufführung: „Hamlet“ von William Shakespeare, Inszenierung Rikki Henry, Landestheater Niederösterreich

Beste Aufführung im deutschsprachigen Raum: „Der Mensch erscheint im Holozän“ ein visual Poem von Alexander Giesche nach Max Frisch, Inszenierung Alexander Giesche, Schauspielhaus Zürich

Publikumspreis: Michael Niavarani

4. 10. 2020