Winterpalais: Sterling Ruby

Juni 21, 2016 in Ausstellung

VON RUDOLF MOTTINGER

Eigens für Wien hat er Wandteppiche entworfen

S.R.Belvedere.1, 2016. Bild: Courtesy Sterling Ruby Studio

S.R.Belvedere.1, 2016. Bild: Courtesy Sterling Ruby Studio

Das Belvedere zeigt ab 8. Juli im Winterpalais eine Schau von Sterling Ruby. Ruby, geboren 1972, er lebt und arbeitet in Los Angeles, zählt zu den umstrittensten und unberechenbarsten US-Künstlern seiner Generation. Sein Œuvre reicht von glasierten biomorphen Keramiken, gegossenen Urethan-Skulpturen über großformatige Sprüharbeiten auf Leinwand, Zeichnungen und Collagen bis zu Videoarbeiten.

Im Fokus seiner ersten Überblicksausstellung in Europa stehen Arbeiten, die sich mit militärischem Imperialismus und Kriegsrhetorik auseinandersetzen und auf den Feldherrn Prinz Eugen von Savoyen verweisen. Die barocken Prunkräume im Winterpalais bilden einen einzigartigen Kontrast zu den ästhetischen Positionen des Künstlers, darunter eine Serie von Wandteppichen, die eigens für die Schau entwickelt wurde.
.
.
Wien, 21. 6. 2016